Herzlich Willkommen

Aufgrund des erhöhten Reinigungsaufwandes in der aktuellen Situation vermieten wir während der Hauptsaison (15.06.-10.09.) erst ab einem Mindestaufenthalt von 10 Tagen – in der Nebensaison ab 7 Tagen.

Moin Moin – so sagt man im Norden!

Wir, das sind Heike und Ulf Severin, haben den Ferienhof im Jahre 1999 von den Eltern übernommen. Wir selbst haben 3 Kinder: Jana (1995), Jolin (1997) und Joshua (1999).

Bereits seit über 40 Jahren beherbergt unser Ferienhof Urlaubsgäste; viele davon halten uns seit der Anfangszeit die Treue. Aber verschaffen Sie sich doch selbst einmal einen kleinen Eindruck vom Urlaub auf dem Ferienhof Severin. Wir würden uns freuen, Sie schon bald bei uns auf dem Hof begrüßen zu dürfen.

Heike und Ulf

 

Der Hof

Auf dem Hof ist immer etwas los. Von Grillabenden über gemeinsames Pizzaessen bis hin zum Eiergrog trinken. Dabei wird sich gegenseitig kennengelernt und Urlaubserlebnisse ausgetauscht. Nicht selten entstehen so langjährige Freundschaften unter Groß und Klein.

Ferienhof Severin , Heike & Ulf , Ella & Oskar
beim Grillabend gibt es immer eine lange Tafel
mhhh – Pizzaaaa
der Hof aus einer ganz anderen Perspektive – von oben
Gartenhaus und Chillecke – perfekt zum gemeinsamen „Klönen“ und Zusammensein
das Gartenhaus aus von einer anderen Perspektive
Liegewiese
Liegewiese mit Chiller Lounge

Wer gerne Sport treibt, kommt bei uns auf seine Kosten. Neben Fußball und Volleyball gibt es diverse andere Sportmöglichkeiten sowie ein große Trampolin. Für unsere kleinen Gäste gibt es einen Spielplatz mit großer Sandkiste – der perfekte Ort um Sandkuchen zu backen!

Fußball- und Volleyballfeld
höchste Konzentration beim Volleyball
das Basketballfeld
Boulebahn + Ferienhof Severin
die Wackelbrücke
Spielplatz
der Spielplatz
der Hobbyraum – hier gibt es neben Tischtennis…

 

…auch einen Airhockey…

 

…und Tischfußball

 

Unsere Tiere

Tiere – davon gibt es eine Menge auf dem Ferienhof Severin. Gerade für unsere kleinen Gäste ist die tägliche Fütterung zusammen mit Ulf ein großes Highlight.

unsere beiden Hunde
Klein-Carla lernt klettern
Hofhund Oskar
unser Flughund – mit diesem Foto war Oskar „Bild des Tages“ in unserer lokalen Zeitung
Ella übt schon mal den Hundeblick
Carlo & Theo + die Hühner

 

Kater Carlo beim Beten
Oskar als Welpe
munteres Grasen auf der Weide
Jana mit Cloey im Rapsfeld
Oskar ist natürlich auch immer dabei
Ausflug ans Meer nach St. Peter Ording
Ziege Ninchen streckt die Zunge raus

 

unser Bernhard

 

Katze Cleo entspannt vom vielen Stress
Katze Mila
Kater Theo macht auch im Winter eine gute Figur
Nachwuchs im Hühnerstall
Laufente Wanda mit ihrem Küken
Der Hahn und seine Hennen
wer lächelt hier am schönsten in die Kamera?
Fusselinchen genießt das Wetter
Klein-Emmy auf der Suche nach dem perfekten Platz
Amanda und Henriette mit Nachwuchs
Neuzugang Rudi und unsere „Große“ Lotte lernen sich kennen
Auch Rosalie will mitmischen

Cleo und Mila entspannen in der Sonne
Auch Ninchen und Bernhard wissen, wie man das Wetter am besten genießen kann
Die Hühner suchen sich ihre Komfortzone
Gesucht: Das schönste Lächeln
Um Heike herum ist immer was los!
Oskar ist auch unterwegs gerne mit dabei
Unsere Ella liebt Tierbabys über alles – und diese Liebe beruht hier ganz klar auf Gegenseitigkeit!
Fellpflege muss sein, das weiß auch Frieda
Na, wer kommt denn da angelaufen?

Anreise

Wie man uns am besten findet: 

Ferienhof Severin

Mit dem Auto aus Richtung Hamburg über die A23 kommend Autobahnabfahrt Heide-West Richtung Büsum. In Österdeichstrich (5 km vor Büsum) rechts abbiegen in Richtung Wesselburen/ Reinsbüttel/ Eidersperrwerk und ca. 100 Meter vor dem Ortsschild Reinsbüttel rechts abbiegen.

Mit dem Zug ist eine Anreise natürliche auch möglich. Bis zu Bahnstation Heide (Holst.) fahren und dann umsteigen in die SHB (Schleswig-Holstein-Bahn) auf Gleis 4, welche jede Stunde Richtung Büsum fährt. In Reinsbüttel, eine Station vor Büsum, verlassen Sie den Zug und werden selbstverständlich von uns abgeholt.